Ihre Gesundheit steht bei uns an erster Stelle!

Unsere Maßnahmen für einen unbeschwerten Urlaub in den Bergen.

Höchste Hygienestandards sind für uns selbstverständlich. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Gäste liegt uns am Herzen. Wir haben die Erfahrungen aus der vergangenen Sommersaison als Grundlage genommen und für den Winter adaptiert.

Hotel allgemein

  • FFP2-Masken-Pflicht für Gäste und Mitarbeiter in allen öffentlichen Hotelbereichen
  • Desinfektionsspender für Gäste und Mitarbeiter im ganzen Hotel
  • regelmäßige Desinfektion aller Berührungspunkte wie Türklinken, Lichtschalter, Handlauf, ...
  • wöchentliche Testung aller Beschäftigten auf COVID-19 (Link Sichere Gastfreundschaft)
  • Informationsblätter mit den aktuell gültigen Coronamaßnahmen beim Check-In

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln!

  • Niesen und Husten in die Armbeuge oder ein Taschentuch
  • mehrmals täglich Hände mit Seife waschen - mindestens 30 Sekunden
  • Mindestens 2 Meter Abstand halten

Gaststube

  • Tragen der FFP2 Maske beim Betreten - keine Masken-Pflicht am Tisch
  • Händedesinfektion und Masken-Pflicht bei jedem Gang zum Buffet
  • Desinfektion der Speisekarten und Menagen 
  • Ausreichend großer Abstand zwischen den Tischen
  • Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr

Transfer zu den Bergbahnen

  • Verpflichtendes Tragen einer FFP2 Maske

Winterkodex Vorarlberg

Allgemeine Informationen zu den Maßnahmen für einen sicheren Winterurlaub in Vorarlberg finden Sie unter folgendem Link:

https://winterkodex.vorarlberg.travel/

Sorgenfrei buchen - unsere Stornogarantie für Direktbuchungen

Für einen Aufenthalt bis zum 30. April 2022 gelten grundsätzlich die bei der Buchung

vereinbarten Stornobedingungen. Allerdings entstehen für den Gast bzw. für Mitreisende aus

demselben Haushalt, keine Kosten, wenn:

  1. für den Anreisetag des geplanten Aufenthaltes eine behördliche Absonderungsanordnung vorliegt*
  2. oder das Heimatland des Gastes eine Reisewarnung ausgesprochen hat, bei der von nicht notwendigen Reisen in unsere Urlaubsregion dringend abgeraten wird und trotz eines negativen behördlich anerkannten Tests eine gesetzlich vorgeschriebene Quarantäne bei Rückreise gilt**
  3. oder wenn die gesetzlichen Bestimmungen eine vorgeschriebene Quarantäne bei der Einreise nach Österreich vorsehen, die auch durch einen behördlich anerkannten Test nicht umgangen werden kann
  4. oder die Grenze geschlossen ist**
  5. oder der Betrieb aller Montafoner Bergbahnen auf Grund einer Corona-bedingten Verordnung zur Gänze eingestellt werden muss**

* Für Buchungen mit Anreise bis 31. August 2021 gelten zwar Stornogebühren, diese

werden jedoch bis zu 3.000 Euro pro Gast von der Covid-19-Stornoversicherung des Landes

Vorarlberg übernommen. https://www.vorarlberg.travel/sicher-zu-gast/storno/

**Gilt auch anteilig, wenn das Ereignis während des Aufenthaltes eintritt.